Skip navigation

In der Nacht auf Sonntag (21.-22.03.08) wurde Urs Althaus brutal zusammengeschlagen. Der Schweizer mit Afrikanischen Wurzeln war  in Altdorf UR – wo er aufgewachsen ist – um 4.00 Uhr früh unterwegs. Etwa eine Stunde später fand ihn sein Freund auf der Hauptstrasse. Sein Gesicht war aufgedunsen und wund geprügelt. Er blutete aus den Ohren und der Notarzt musste ein doppelter Kieferbruch feststellen. Noch in der gleichen Nacht wurde er am Kiefer notoperiert.

althaus-new

Doch die wichtigsten Fragen wurde bis heute nicht geklärt. 1. Wer hat ihm das angetan? 2. Was war das Motiv für solch eine brutale Tat? Urs Althaus möchte aus Uri das neue St. Tropez machen und könnte sich mit diesem Vorhaben Feinde gemacht haben. Nicht ausschliessen lässt sich natrülich auch ein Rassistisches Motiv. Obwohl das erste Schweizer Model, der es auf die Titelseite der GQ geschaft hat, in Altdorf nach seiner Aussage bekannt und integriert ist. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Quelle: Blick.ch

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: